So bauen wir unseren ersten Eindruck von jemandem auf

Es ist faszinierend, wie unser Geist funktioniert. Dies impliziert absolut alles mentale Prozesse die in unserem Alltag präsent sind. Und die Art und Weise, wie wir mit anderen umgehen und das verstehen erster Eindruck einer anderen Person ist ein Teil davon.

Wir sind uns dessen nicht immer bewusst wie wir andere wahrnehmen in diesem ersten Kontakt. Sind wir wirklich so konditioniert von unserem? Vorlieben und Vorurteile? Ist uns das Bild so wichtig? Sind wir so mutig, eine Person zu bewerten, ohne den Mund aufzumachen? Es scheint, dass wenn. Die Psychologie untersucht all dies seit langem und die Antworten sind klar.

Was ist Feinschnitt?

Beim ersten Eindruck die Hand schütteln

Wir sprechen im Volksmund darüber erster Eindruck bezieht sich auf die Vorstellung, die wir von jemandem haben, wenn wir zum ersten Mal Kontakt mit ihm haben. In diesem Moment sind wir dazu in der Lage Analysieren Sie diese Person in wenigen Sekundenbis ich zu einer Schlussfolgerung komme Wie ist es oder was willst du?. Diese Fähigkeit wird von Psychologen als bezeichnet kurz.

Der Feinschliff ist wichtiger, als wir glauben können. Es ist wichtig, wenn Sie mit einem konfrontiert werden Vorstellungsgespräch, zu einem Verkauf oder ein beginnender Liebes- oder Freundschaftsbeziehung. Wenn der erste Eindruck schlecht ist, werden Sie diese Person nicht einstellen, Sie werden diesem Verkäufer nicht vertrauen, geschweige denn eine Einladung ins Kino oder zum Essen annehmen.

Der erste Eindruck

Frauen reden

¿Was schließen wir aus diesem ersten Eindruck?? Von allem. Wir gehen davon aus, dass diese Person es verdient Vertrauensowie seine Status und wirtschaftliche Situation. Wir vermuten sogar, ob zu Unrecht oder nicht, die Wahrnehmung, die Sie von uns haben. Wir tun dies alles aus der Not heraus, auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind. Wir müssen unsere Umwelt organisieren und unsere Welt strukturieren. Es ist etwas ebenso Praktisches wie Vereinfachtes und führt uns bei zahlreichen Gelegenheiten zu Fehlern.

Wir glauben vielleicht, dass eine Person extrovertiert ist, weil sie in der Lage ist, vor vielen Menschen erfolgreich einen Vortrag zu halten, aber in Wirklichkeit kann sie ein großartiger Introvertierter sein. Zu glauben, dass jemand etwas sagt, um uns zu ärgern, weil es uns an eine andere Person erinnert, die uns in der Vergangenheit sehr verletzt hat, die aber keine bösen Absichten hatte. Und wenn jemand Designerkleidung trägt, weil er große wirtschaftliche Leistungsfähigkeit ausdrücken will, bedeutet das auch nicht unbedingt so etwas.

Eindrucksbildung

Mann lächelt

Wie kommen wir also zu diesen Schlussfolgerungen? Kann man sich dessen bewusst sein, um nicht zu viele Fehler zu machen? Wir müssen uns dessen bewusst sein Eindrucksbildungsprozess erfolgt automatisch. Um dies zu tun, nutzt unser Geist unsere emotionales Gedächtnis. Dieses Lächeln, das uns an jemanden erinnert, der uns betrogen hat, diese Augenbrauenbewegung, die uns auf unsere Überlegenheit aufmerksam macht, diese Stimme, die uns an den Lehrer erinnert, der uns in der Schule so viel auferlegt hat …

emotionales Gedächtnis

Frauen grüßen einander

Infolge, Emotionale Erinnerungen prägen uns. Auch unsere Erfahrung. Und das Vorurteile gegenüber der erhaltenen Ausbildung Sie haben viel zu sagen. Wenn Ihnen als Kind immer wieder gesagt wurde, dass jemand, der ein bestimmtes Outfit trägt, faul, ungebildet oder ein schlechter Mensch ist, dann werden Sie es sein Opfer Ihrer Vorurteile und erlernten Stereotypen. Daher ist es für uns alle leicht, irgendwann in unserem Leben Vorurteile zu treffen und manchmal unfair zu sein.

Allerdings stimmt es auch jene Erinnerungen, die uns alarmieren und uns davor zu schützen, nicht noch einmal zu leiden oder Opfer von Menschen zu werden, die uns verletzt oder enttäuscht haben. Aber sie funktionieren nicht immer gleich. In unterschiedlichen Umgebungen kann diese Eindrucksbildung mehr oder weniger streng sein. Wenn uns jemand von einer Person aus unserem engeren Kreis vorgestellt wird, sind wir bereits zu seinen Gunsten eingestellt und wirken entspannter. Was er von uns wahrnimmt, wird auch zu seiner guten Meinung beitragen.

Ändern Sie den ersten Eindruck

Mädchen auf Schaukeln

Andererseits führt uns das alles zu einer klaren Idee: Es ist möglich, den ersten Eindruck zu ändern wenn diese durch Vorurteile und Stereotypen bedingt sind. Obwohl wir ihm eine zweite Chance geben müssen und für etwas offen sein. Wir müssen die Informationen gegenüberstellen und zusätzliche Informationen erhalten.

Ebenso ist es gut, sich daran zu erinnern, dass wir Wir mögen es nicht, wenn wir nur danach beurteilt werden, wie wir uns kleiden oder aus dem, was sie von Dritten über unsere Person erfahren haben. Versuchen wir, uns anderen gegenüber nicht zu benehmen, denn wir wollen nicht, dass sie sich uns gegenüber benehmen. Und denken Sie das, wenn das gesagt wird Abneigungen beruhen meist auf GegenseitigkeitDahinter steckt meist der Prozess der Eindrückebildung. Lassen Sie etwas Raum, um zu beurteilen, ob Sie dort waren Opfer deiner Vorurteile und warten Sie auf die zusätzlichen Informationen, die Ihnen helfen, Ihren ersten Eindruck zu bestätigen oder zu korrigieren.

Schreibe einen Kommentar