QTCinderella droht ein Twitch-Verbot für den Omegle-Clip auf dem Wiederholungskanal

QTCinderella droht Twitch-Verbot für Omegle-Clip auf Wiederholungskanal – QTCinderella, die beliebte Twitch-Streamerin und Gründerin der Streamer Awards, startete ein neues Unterfangen, indem sie ihren zweiten Streaming-Kanal „QT Events“ startete. Ziel des Kanals war es, ihre alten YouTube-Videos live auf Twitch zu übertragen, mit der Absicht, Werbeeinnahmen zur Unterstützung der bevorstehenden Preisverleihung zu generieren.

Der Start von QT Events stieß jedoch unmittelbar auf Hürden. Im Zusammenhang mit der Wiederverwendung von Inhalten tauchten Vorwürfe des „Betrugs“ auf, die das Debüt des Senders überschatteten. Die Angelegenheit eskalierte, als QTCinderella nur einen Tag nach der Gründung des Kanals von Twitch gesperrt wurde.

QTCinderella droht ein Twitch-Verbot für den Omegle-Clip auf dem Wiederholungskanal

StreamerBans kündigte das Verbot auf Twitter an und löste damit Schock und Spekulationen in der Streaming-Community aus. QTCinderellas Partner Ludwig bestätigte den Grund für das Verbot und verwies auf das Streaming eines Omegle-Clips auf ihrem 24/7-Kanal. Omegle, eine Plattform, die für ihre unvorhersehbaren und manchmal unangemessenen Inhalte bekannt ist, ist auf Twitch verboten, was zu einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von Twitch führt.

Das Verbot veranlasste QTCinderella zu schnellen Maßnahmen, die die offizielle Begründung von Twitch teilten: „Anzeige von Diensten Dritter mit gesetzeswidrigen Inhalten.“ Die Sperre war jedoch nur von kurzer Dauer, denn QTCinderella wurde bereits 41 Minuten und 52 Sekunden später aufgehoben. Humorvoll nannte sie sich selbst die „schnellste Speedrunnerin im Westen“ und kehrte zum Streaming zurück.

Trotz der Tortur muss QTCinderella noch bestätigen, ob QT Events fortgesetzt wird. Wenn sie sich dafür entscheidet, fortzufahren, wird sie bei der Überprüfung der erneut ausgestrahlten Inhalte wahrscheinlich größere Vorsicht walten lassen, um weitere Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen von Twitch zu verhindern.

Der Vorfall erinnert daran, wie wichtig die Einhaltung der Plattformrichtlinien ist, insbesondere bei der Ausstrahlung von Inhalten Dritter. Während QTCinderella die Herausforderungen ihres wiederbelebten Kanals meistert, werden Twitch und seine Community genau beobachten, wie sie zukünftige Risiken angeht und mindert.

Weiterlesen – IShowSpeed, Kai Cenat und Adin Ross bringen ihre Possen zum Rumble Power Slap Event

Schreibe einen Kommentar